Organisation der 2-jährigen Ausbildung

Aufnahmevoraussetzung

  • mittlerer Schulabschluss (Realschule, M-Zweig der Mittelschule)

Ausbildungsverlauf

  • 11. Klasse: Vier Wochentage Vollzeitunterricht, ein Wochentag Praxis
    (8 Zeitstunden), zwei Wochen Praktikum in einschlägigen Betrieben des gewählten Wahlpflichtfachs in der unterrichtsfreien Zeit
  • 12. Klasse: Vier Wochentage Vollzeitunterricht, ein Wochentag Praxis
    (8 Zeitstunden), zwei Wochen Praktikum in einschlägigen Betrieben des gewählten Wahlpflichtfachs in der unterrichtsfreien Zeit

Ausbildungsdauer mit Abschlüssen

  • nach 2 Jahren: „Staatlich geprüfte/r Assistent/in für Ernährung und Versorgung“ sowie Abschluss im anerkannten Ausbildungsberuf „Hauswirtschafter/in“

Abschlussprüfungen

  • In den Fächern Ernährung und Betriebswirtschaft werden nach der 11. Klasse schriftliche Prüfungen abgelegt.
  • Nach der 12. Klasse erfolgen schriftliche Prüfungen in den Prüfungsbereichen hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen, hauswirtschaftliche Betreuungsleistungen und im Bereich Wirtschafts- und Sozialkunde.
  • Außerdem findet nach der 11. Klasse und der 12. Klasse jeweils eine praktische Abschlussprüfung statt.
am

Staatlichen Beruflichen Schulzentrum

Herzogenaurach
Friedrich-Weiler-Platz 2
91074 Herzogenaurach
Tel:09132 8023
Fax:   09132 8024
Höchstadt a. d. Aisch
Tilman-Riemenschneider-Straße 3
91315 Höchstadt a. d. Aisch
Tel:09193 63520
Fax:   09193 635240

Information und Anmeldung

im Sekretariat der Berufsschule in Herzogenaurach
im Sekretariat der Berufsfachschule in Höchstadt

Flyer Flyer

Fachbereiche

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •