Bayerische Schmankerl

An drei aufeinanderfolgenden Tagen (21.-23.04.) fanden die Workshops des Projektes „Wir feiern Bayern“ statt. Die Berufsfachschule beteiligte sich mit der Gestaltung des Eingangsbereiches und mit süßen und deftigen Schmankerl aus der bayerischen Küche.

Thementische

Zahlreiche bemerkenswerte Tische, u. a. zu den Themen Kindergeburtstag, italienischer Abend und Osterbrunch, wurden von den Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule selbstständig gestaltet.

Projekt "Egal war gestern"

Die 10. Klassen der Berufsfachschule nahmen an diesem ganzjährigen Projekt des Landesbundes für Vogelschutz in Bayern e. V. (LBV) für mehr Nachhaltigkeit teil. Unter dem Schulprojektnamen „future is green“ kümmerte sich die EUV 10 um eine Verbesserung der Mülltrennung durch ein ausführliches Informationsblatt und einen selbstgedrehten Film. Dieser soll in Verbindung mit einem Spiel jeden Einzelnen der Schulgemeinschaft für das Thema sensibilisieren und langfristig zu einer Verhaltensänderung führen.

Besuch der Mülldeponie Medbach

Am Freitag, den 15.12.2017, besuchten wir, die EUV 10, den Wertstoffhof des Zweckverbandes Abfallwirtschaft (ZVA) in Medbach. Herr Schnieber der ZVA führte uns durch die Anlage und erklärte uns die Abfalltrennung im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Auf dem Wertstoffhof werden Sperrmüll, Altholz, Kunststoffe, Metalle, Elektrogeräte, Sonderabfälle etc. in Containern gesammelt und anschließend zur Entsorgung abtransportiert. Überrascht waren wir, dass wir unseren Hausmeister mit einem Karton zur Entsorgung von unseren Schulabfällen trafen. Auffallend waren auch die großen Mengen von Elektrogeräten. Gerne hätten wir sie uns näher angeschaut. Laut Herrn Schnieber wären oft noch funktionsfähige Geräte dabei, diese dürfen aber nicht weitergegeben werden. Wir stellen fest, dass der beste Umweltschutz die Vermeidung von Abfällen ist. Die ordentliche Mülltrennung ist nur die zweitbeste Möglichkeit.

Teamarbeit der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung

Schülercafé als Herausforderung

Schon die Vorbereitungen für das Schülercafé der BFS Ernährung und Versorgung waren eine anspruchsvolle Aufgabe. Selbstverständlich wollten wir, die Schüler und Schülerinnen der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung am Tag der offenen Tür jedem zeigen, was wir alles können. Aus diesem Grund dekorierten wir die Tische besonders ansprechend. Die Papierblumen waren liebevoll handgefertigt und die Tische mit grünen Tischläufern, gestreiften Tischdecken und Konfetti farbenfroh gestaltet. Dies lud unsere Gäste zum Verweilen ein. 

Wir hatten vor der eigentlichen Veranstaltung die logistische Herausforderung alle Zutaten bereitzulegen, die zahlreichen Leckereien rechtzeitig herzustellen und entsprechend zu lagern. Unser Küchenbuffet war sehr lecker und hochwertig. Es gab z. B. Zitronen-schnitten, Cappuccino-Kuchen, Quarkkäsekuchen, Donauwelle, Schwarzwälder-Kirsch-Torte und Tomaten-Mozzarella-Ciabatta sowie Spinatlachsrolle. 

Da der Verkauf unserer Leckereien, das Kassieren, die Bedienung der Gäste, das Abräumen der Tische und das Spülen des Geschirrs gleichzeitig stattfand, war dies für uns eine große organisatorische Herausforderung, die wir nur gemeinsam im Team bewältigen konnten. Somit waren das gemeinsame Backen und der selbstorganisierte Verkauf der Kuchen für uns ein voller Erfolg. Als besonders schön empfanden wir, dass sich zahlreiche Gäste für ein Gespräch Zeit nahmen und unseren Service lobten.

Weihnachtsfeier

Unsere Weihnachtsfeier fand am 22.12.2017 statt, die die EUV10 für uns vorbereitet hat. Sie stellten selbstgebackene Plätzchen und Pizzatoast für uns zur Verfügung. Außerdem sorgten sie für selbstgemachten, alkoholfreien Punsch. Eingeleitet wurde die Feier von Frau Hack, mit einer Begrüßungsrede. Im Anschluss aßen wir die vorbereiteten Speisen. Dann erschien Frau Hack verkleidet als Christkind und hatte für uns alle ein kleines Präsent dabei. Sie gab jedem eine Botschaft mit und sagte uns, was wir gut machen und was wir an uns verbessern könnten. Nach dem gemütlichen Zusammensitzen spülten wir ab und reinigten die Küche. Zum Abschluss wurden wir in unsere wohlverdienten Weihnachtsferien entlassen.

 

 

Nikolauskaffee

Am 13.12.2017 hatten wir, die EUV11, unsere Nikolausfeier. Da sie um 13.00 Uhr in unserem Speiseraum begann, gab es neben Kuchen und Gebäck auch deftige Snacks. Eingeladen hatten wir unsere Familienmitglieder und einige Lehrkräfte, die zahlreich erschienen. Manche Schüler bereiteten die Köst-lichkeiten vor, andere dekorierten den Raum und deckten den Tisch festlich ein. Beim Eintreffen unserer Eltern servierten wir ihnen Kaffee, Tee und kalte Getränke. Alle Anwesenden führten nette Gespräche bei harmonischer Stimmung. Begleitet wurde unsere Feier von besinnlicher Weihnachtsmusik. Im Anschluss halfen alle Schüler zusammen und reinigten die Küche.

am

Staatlichen Beruflichen Schulzentrum

Herzogenaurach
Friedrich-Weiler-Platz 2
91074 Herzogenaurach
Tel:09132 8023
Fax:   09132 8024
Höchstadt a. d. Aisch
Tilman-Riemenschneider-Straße 3
91315 Höchstadt a. d. Aisch
Tel:09193 63520
Fax:   09193 635240

Information und Anmeldung

im Sekretariat der Berufsschule in Herzogenaurach
im Sekretariat der Berufsfachschule in Höchstadt

Flyer Flyer

Fachbereiche

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •