Einkaufsschulung und Besuch des Heimatmuseums am 14.09.2018

Wir, die Klasse EUV 10, haben uns an unserem Wandertag zunächst mit unseren Lehrerinnen Frau Röckelein, Frau Schrott, Frau Hack und Frau Bucher zu einem gemütlichen Frühstück im Essbereich der Küche getroffen. Da jeder etwas zum Essen beitrug, hatten wir reichlich Auswahl an Speisen und Getränken. Gestärkt wanderten wir anschließend zu einem größeren Supermarkt und führten eine Einkaufsschulung zu den vier Gruppenthemen Obst und Gemüse, Milchprodukte, Fleisch und Trockenwaren durch. Dabei verglichen wird die Marken, Preise, Zutatenlisten, Standorte und Qualitäten der verschiedenen Warengruppen. Nach einem kurzen Zwischenstopp im Engelsgarten besuchten wir das Heimatmuseum in Höchstadt. Die ehrenamtliche Museumsführerin begleitete uns durch die drei Stockwerke und erzählte uns über die dargebotenen Ausstellungsstücke viele Einzelheiten zur Geschichte der Stadt. In der Sonderausstellung sahen wir den Aufbau eines Fachwerkhauses. Im obersten Stockwerk konnten wir uns Fundstücke aus der Sandgrube in Gremsdorf anschauen. Wir als Berufsfachschüler*Innen für Ernährung und Versorgung interessierten uns natürlich besonders für die hauswirtschaftlichen Geräte aus früherer Zeit. Der Vergleich zu unseren moderneren Maschinen lässt uns erahnen, welche Zeitersparnis dadurch möglich wurde.

Besuch der Behindertenhilfe Gremsdorf am 14.09.2018

An unserem Wandertag besuchten die EUVS11 die nahegelegene Behindertenhilfe der Barmherzigen Brüder in Gremsdorf. Dort erhielten wir eine Führung durch den Wohn- und Werkstättenbereich der Gemeinschaft, wobei uns ein Einblick in die heil- und sozial-pädagogischen sowie in die pflegerischen Tätigkeiten der Beschäftigten gewährt wurde. Stolz präsentierten uns die Bewohner ihre liebevoll eingerichteten Zimmer bzw. ihre selbst hergestellten natürlichen Holzprodukte. Interessant fanden wir auch die angebotenen Ausbildungsmöglichkeiten zum Heilerziehungspfleger bzw. Heilerziehungspflegehelfer. Die nach zwei Jahren ausgebildeten Fachkräfte sind für die ganzheitliche Begleitung und Förderung von Menschen mit Beeinträchtigungen jeden Alters zuständig.

Herbstkomposition

Tischdekoration

Vorspeise/Nachspeise

Kürbiscremesuppe

Griesflammerie mit Kirschgrütze

Hauptgerichte mit Beilagen

Hackbraten

Vegetarischer Couscous-Braten

Petersilienkartoffeln

gedünsteter Blumenkohl und Brokkoli mit Karotten

am

Staatlichen Beruflichen Schulzentrum

Herzogenaurach
Friedrich-Weiler-Platz 2
91074 Herzogenaurach
Tel:09132 8023
Fax:   09132 8024
Höchstadt a. d. Aisch
Tilman-Riemenschneider-Straße 3
91315 Höchstadt a. d. Aisch
Tel:09193 63520
Fax:   09193 635240

Information und Anmeldung

im Sekretariat der Berufsschule in Herzogenaurach
im Sekretariat der Berufsfachschule in Höchstadt

Flyer Flyer

Fachbereiche

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •