Erwerb der allgemeinen Fachhochschulreife

Für besonders leistungsbereite und leistungsfähige Schülerinnen und Schüler der Berufs- und Berufsfachschule besteht die Möglichkeit, während der Ausbildung in drei Jahren mit der Berufsausbildung die Fachhochschulreife zu erwerben. Die Berufsschule plus eröffnet den Auszubildenden einen völlig neuen Weg, sich für das Hochschulstudium zu qualifizieren. In drei Jahren können sie neben einem Berufsabschluss auch die Fachhochschulreife erreichen. Mit der "Berufsschule plus " werden die doppelqualifizierenden Angebote für leistungsstärkere und motivierte Jugendliche in der beruflichen Erstausbildung spürbar erweitert.

 

Schulstart für die erste Jahrgangsstufe der BS+ 12.10.2020 von 17:30-20:30 Uhr  (Anmeldung auch nach dem 12.10.2020 noch möglich. Auskunft erteilt die Verwaltung in Herzogenaurach 09132/8023.)

am

Staatlichen Beruflichen Schulzentrum

Herzogenaurach
Friedrich-Weiler-Platz 2
91074 Herzogenaurach
Tel:09132 8023
Fax:   09132 8024
Höchstadt a. d. Aisch
Tilman-Riemenschneider-Straße 3
91315 Höchstadt a. d. Aisch
Tel:09193 63520
Fax:   09193 635240

Information und Anmeldung

im Sekretariat der Berufsschule in Herzogenaurach
im Sekretariat der Berufsfachschule in Höchstadt

Flyer BS Plus

Anmeldebogen BS Plus

    Fachbereiche

    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •